Kurzbeschreibung

Nachhaltigkeit und Umweltschutz stehen weit oben auf der Agende der Gemeinde Hagen a.T.W. 

Mit dieser Förderrichtlinie leistet die Gemeinde einen wichtigen Beitrag zum Klima-, Umwelt- und Naturschutz auf kommunaler Ebene. Zu diesem Zweck gewährt die Gemeinde Hagen a.T.W. nach Maßgabe dieser Richtlinie im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel Zuwendungen für eine umweltgerechte Behandlung von Regenwasser, für den Bau von Solar- und Photovoltaikanlagen, für den Ersatz von Heizanlagen mit fossilen Brennstoffen durch Biomassekessel, für die Errichtung von Ladeboxen sowie für die Anschaffung von Lastenräder und für Pflanzungen, die dem Naturschutz in der Gemeinde Hagen a.T.W. dienen.

Kontaktpersonen

  • Frau Sandkämper